WIE KOMMEN SIE ZU UNS?


Smokvica ist ein kleiner Ort auf der Südseite der Insel Pag. Er liegt unmittelbar neben der Meeresküste. Auf die Insel Pag kann man aus zwei Richtungen kommen: mit der Trajektlinie Prizna – Žigljen oder über die Pager Brücke, die sich auf der Südseite der Insel befindet.
1) MIT DEM AUTO
Aus der Richtung Zagreb, (die Autobahn: Zagreb – Split) soll man die Autobahn beim Knoten Žuta Lokva verlassen und über Senj bis zur Trajektlinie Prizna – Žigljen fahren. Auf der Pager Seite (mit dem Auto) in der Richtung der Stadt Pag (befindet sich auf der Insel Pag), auf der Magistrale (Bezeichnung 106), fortsetzen. In der Stadt Pag weiter in der Richtung Pager Brücke fortsetzen und nach dem Ort Stara Vas nach rechts in der Richtung Smokvica und Vlašić umbiegen. Nach ein paar Kilometern auf der Lokalstraße (Bezeichnung 6005) biegen Sie vor dem Ort Vlašić, auf der ersten Kreuzung, rechts nach Smokvica um. Auf die Insel Pag können Sie von der Südseite über die Pager Brücke ankommen. Gleich nach dem Ort Dinjiška (auf der Insel Pag) befindet sich eine Umbiegung nach links in der Richtung der Örter Vlašić und Smokvica. Nach ein paar Kilometern auf der Lokalstraße (Bezeichnung 6005) biegen Sie vor dem Ort Vlašić, auf der ersten Kreuzung nach rechts, in der Richtung Smokvica um.
Aus der Richtung Rijeka fährt man auf der Adriatische Magistrale. Schon wieder ist die Trajektlinie Prizna – Žigljen eine Verbindung mit der Insel und von der Südseite kann man über die Pager Brücke ankommen.
Aus der Richtung Split fährt man auf der Autobahn bis zum Ausgang Posedarje und weiter über die Pager Brücke.
2) MIT DEM SCHIFF
Im Sommer ( 30. Mai – 30. September ) fahren Jadrolinija-Trajektlinien ununterbrochen, Tag und Nacht und in anderen Terminen 13 Mal am Tag, in beiden Richtungen (von 5 Uhr 30 bis 22 Uhr 30).
Aus dem Mittel- und Süditalien kann man mit der Trajektlinie: Ancona – Zadar, die das ganze Jahr hindurch verkehrt, ankommen und weiter über die Pager Brücke bis Smokvica fahren.
Jeden Tag verkehrt auch die schnelle Katamaranlinie, die Novalja mit Rijeka, Rab und Lošinj und im Sommer noch mit Ilovik, Susak und Silba verbindet.
Die italienische Kompanie SNAV hält im Sommer eine schnelle Katamaranlinie, die Italien mit Zadar verbindet. Zadar ist von Smokvica nur 47 km entfernt und am Tag gibt es viele Buslinien, die Zadar mit der Insel Pag verbinden.
Rapska plovidba-Schiffslinien verbinden das ganze Jahr hindurch die Örter Lun und Jakišnica, unweit von Novalja, mit der Stadt Rab (auf der Insel Rab) was besonders für Eintagsausflüge auf die benachbarte Insel geeignet ist.
3) MIT DEM BUS
Alle größeren Örter auf der Insel Pag sind durch zahlreiche Buslinien mit fast allen Teilen Kroatiens (mit Zagreb, Rijeka, Zadar, Split, Osijek, Varaždin…) verbunden. Der Ort Smokvica ist durch den Busverkehr mit anderen Teilen der Insel verbunden. Der Minibus fährt drei Mal täglich.
4) MIT DEM FLUGZEUG
Der näherste internationale Flughafen ist der Flughafen Zadar, in Zemunik, der nur 47 km von Smokvica entfernt ist. Der Flughafen Zadar ist mit vielen europäischen Städten und über den Flughafen Zagreb auch mit mehreren Europastädten verbunden.

NÜTZLICHE LINKS:

Kroatischer Autoklub (Zustand auf den Straßen): www.hak.hr
Trajekthafen:                                                  www.jadrolinija.hr
Italienische Kompanie SNAV:                             www.snav.it
Raber Schifffahrt:                                    www.rapska-plovidba.hr

Busbahnhof Zagreb:                                  www.akz.hr
Autotrans Rijeka:                                      www.autotrans.hr
Busverkehr Varaždin:                                 www.ap.hr
Flughafen Zadar:                                       www.zadar-airport.hr

ENTFERNUNGEN VON DEN APARTMENTS
Der Strand 60 m Die Bushaltestelle 150 m
Das Geschäft 2 km Der Flughafen Zadar 47 km
Das Restaurant 2 km Die Bank / der Bankomat 5 km
Die Caffebar 2 km Die Post 5 km
Die Apotheke 5 km Die Wechselstube 5 km
Erste Hilfe 18 km Die Tankstelle 18 km
Der Zahnarzt 18 km Das Touristenbüro 2 km